Bildungsprämie

Mit Weiterbildung verbessern Sie Ihre Chancen am Arbeitsmarkt. Die Bildungsprämie unterstützt Sie dabei, diese Chancen wahrzunehmen. Mit der Bildungsprämie beteiligt sich der Staat an den Kosten für Ihre Weiterbildung. Dabei kann der Prämiengutschein bis zu 500 EUR wert sein.

Ein Video mit allen Informationen zur Bildungsprämie finden Sie hier

Wie erhalten Sie Ihren Prämiengutschein?

Am besten nehmen Sie telefonischen Kontakt mit uns auf und vereinbaren einen verbindlichen, kostenlosen Termin für eine ca. halbstündige Bildungsberatung.
Zum Beratungstermin sollten Sie einige Unterlagen mitbringen, die zum Nachweis der persönlichen Voraussetzung für den Gutschein notwendig sind:

  • Lichtbildausweis
  • Nachweis des Jahreseinkommens  (Einkommensteuerbescheid des letzten Jahres oder ersatzweise Nichtveranlagungsbescheinigung)
  • evtl. Aufenthaltserlaubnis

Die Beratungsstelle klärt im Beratungsgespräch die persönlichen Voraussetzungen und das gewünschte Weiterbildungsziel. Wenn die persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind, wird ein Prämiengutschein ausgegeben. Sie buchen beim Weiterbildungsanbieter einen Kurs oder eine Prüfung für das auf dem Gutschein angegebene Weiterbildungsziel. Die Gebühr für Weiterbildung wird zur Hälfte über den Prämiengutschein (max. 500,00 Euro) und zur anderen aus eigener Tasche beglichen.

Die Volkshochschule Muldental ist offizielle Bildungsprämienberatungsstelle und kann Prämiengutscheine an Berechtigte ausgeben. Vereinbaren Sie mit unserer Ansprechpartnerin einen Beratungstermin!

Ihr Ansprechpartner


nach oben