ICF-CY Anwenderworkshop - Gestaltung von Förderplänen in Kitas

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 17. September 2021 09:00–15:00 Uhr

Kursnummer 21G058E15
Dozent Michael Schiewack
Datum Freitag, 17.09.2021 09:00–15:00 Uhr
Anzahl Termine 1x
Entgelt 68,00 EUR
Ort Grimma, VHS
Wallgraben 21
Raum 20

Kurs weiterempfehlen


Die ICF-CY (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit für Kinder und Jugendliche) ist ein Modell und mittlerweile allgemeingültige Basis für die Arbeit im medizinischen, therapeutischen und pädagogischen Arbeitsprozess. Mit dieser Grundlage gelingt es, die Fähigkeiten und Schwierigkeiten des Kindes genau und konkret zu beschreiben, um daraus realistische Förderpläne zu erstellen.

In diesem Workshop nutzen die Teilnehmenden ihr Wissen um die ICF-CY und aus ihrem beruflichen Alltag, um die Bedürfnisse und Einschränkungen der Kinder mit Hilfebedarf zu beschreiben.

Am Ende des Workshops können die Teilnehmenden aussagekräftige Ziele auf den Ebenen der Aktivität und Partizipation erarbeiten und formulieren und die Formulare des Jugendamts selbstständig bearbeiten.

Bitte bringen Sie zum Seminar Folgendes mit:
- wenn vorhanden "ICF-CY Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen" Verlag Hogrefe (Ausgabe 2017)
- Notebook, das Excel-Tabellen und PDF-Formate öffnen kann (kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden)
- USB-Stick
- Bisherige Dokumentationsvorlagen und Antragsformulare

Zielgruppe:
ErzieherInnen, LeiterInnen, Kindertagespflegepersonen, SozialpädagogInnen

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Ein Rücktritt ist bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn ohne Angabe von Gründen möglich. Ab diesem Zeitpunkt ist das volle Entgelt zu entrichten.


nach oben