Eltern im Spagat zwischen Überbehütung und Überforderung ihrer Kinder

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Nur noch wenige Plätze frei!

Montag, 20. Mai 2019 09:00–15:00 Uhr

Kursnummer NG58E3
Dozentin Annett Gehres
Datum Montag, 20.05.2019 09:00–15:00 Uhr
Entgelt 50,00 EUR
Ort Grimma, VHS
Wallgraben 21
Raum 20

Kurs weiterempfehlen


Zunehmend beobachten Fachkräfte die Verunsicherung von Eltern in Bezug auf eine gute Erziehung ihrer Kinder. Eltern vertrauen ihrem Bauchgefühl nicht mehr, können die Bedürfnisse ihrer Kinder schwer wahrnehmen und reagieren mit Überbehütung oder verlangen zu viel von ihnen.

Wie können Fachkräfte Eltern dabei unterstützen, die Entwicklungsbedürfnisse ihrer Kinder zu erkennen und entsprechende Handlungsstrategien zu entwickeln? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Seminars.

Fallbeispiele aus der eigenen Praxis sind gern willkommen.

Zielgruppe:
ErzieherInnen, LeiterInnen, Kindertagespflegepersonen, SozialpädagogInnen, Träger von Kindereinrichtungen, Interessierte

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Ein Rücktritt ist bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn ohne Angabe von Gründen möglich. Ab diesem Zeitpunkt ist das volle Entgelt zu entrichten.


nach oben