talentCAMPus - Mäh! Eine Herde macht Theater

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.

Montag, 21. Oktober 2019 08:30–16:00 Uhr

Kursnummer OW2432
Dozenten Dario Klimke
Paul Lederer
erster Termin Montag, 21.10.2019 08:30 Uhr
letzter Termin Freitag, 25.10.2019 16:00 Uhr
Anzahl Termine 5x
Entgelt kostenlos
Ort Wurzen, Schule Nord
Querstr. 25
3.00

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Geschichte beginnt: Eine krasse Herde macht sich im Dezember auf den Weg, um einen neuen Erdenbürger zu begrüßen. Die Breaking News zur Geburt hatten sich in Lichtgeschwindigkeit verbreitet. Die ganze Welt dreht durch, denn alle wollen das Kind sehen und ganz vorn stehen. Was auf dem Weg zur Krippe alles passiert, kannst du bestimmen und darstellen. Schauspieler, Rapper, Rhythmiker, Musiker, Techniker, Beleuchter, Tonmeister, Bühnenbildner ... gehören zu deinem Team. Gemeinsam stellt ihr ein verrücktes Stück Theater auf die Beine, was dich und andere begeistert.
Vorankündigung! Das Projekt findet in Abhängigkeit von der Zusage des Förderers statt.

Was ist ein talentCAMPus?
Der talentCAMPus der Volkshochschule Muldental ist ein innovatives Ferienbildungsprogramm für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren. Er wird immer in den Ferien angeboten, findet ganztägig statt und ist kostenfrei. Somit haben auch Kinder und Jugendliche, denen der Zugang zu Bildungsangeboten erschwert wird, die Möglichkeit teilzunehmen.
Das Besondere an einem talentCAMPus ist die Kombination von Bildungsangeboten mit weiteren Angeboten der kulturellen Bildung. So werden Schüler in ihren kulturellen, interkulturellen, sprachlichen und sozialen Kompetenzen gefördert und erhalten gleichzeitig Raum für die Entfaltung ihrer expressiven Bedürfnisse und ihres Ideenreichtums. Das Projekt talentCAMPus wird durch das Programm "Kultur macht STARK" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.
Informationen im Internet unter:  www.talentcampus.de


nach oben