Semesterauftakt mit farfarelloAkustik Rock, Pop,Folk & Klassik

Die Volkshochschule Muldental eröffnet mit einem besonderen Live-Konzert der Band farfarello das Frühjahrssemester. Erleben Sie im einzigartigen Ambiente des Wurzener Doms mit „farfarello live“ eine außergewöhnliche Mischung aus Folk, Rock, Pop und Klassik von einer ebenso außergewöhnlichen Band, die ihren Namen einem kleinen, koboldartigen Zauberwesen des Balkans entlehnt hat.

Mani Neumann, gerne auch als „Teufelsgeiger“ bezeichnet, ist ein Meister der Geige und Blockflöte. Ob melancholisch oder wild, aufregend oder ungestüm – sein Spiel ist explosiv und außergewöhnlich. Während seiner Karriere erhielt er den MTV-Lifetime-Award. Seit 1982 spielt er mit Ulli Brand, der als einer der besten Gitarristen Europas gilt, unter dem Namen “farfarello”. Bekannt für seine einmalige Art die sechs und zwölfseitige Akustikgitarre zu spielen und mit verschiedenen Effekten des polyphonen Echos zu verschmelzen, macht Ulli den Klang von farfarello einmalig. Die Harmonie und den Bass mit einer akustischen Gitarre haltend, kann er ein ganzes Orchester ersetzen. Farfarello sind für Insider ein Phänomen, für Fans ein Genuss!

Samstag, 27.01.2018, 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)
Dom, Domgasse 19, Wurzen
Eintritt frei! (Freie Sitzwahl)


nach oben