Studienreisen


Studienreisen sind seit der Wende ein besonderes Bildungsangebot der VHS Muldental. Die Reisen werden von den Mitarbeitern selbst konzipiert und mit einem anerkannten Reiseveranstalter als Partner im Sinne des europäischen Reiserechtes durchgeführt. Alle Reisen werden zusätzlich zur Reiseleitung vor Ort von einem Mitarbeiter der VHS begleitet. Dieser hat das Reiseland vorher besucht und hat sich in der Konzeption darum bemüht, einen besonders interessanten Reiseverlauf zu planen. Er ist Ihr Ansprechpartner rund um die Uhr und kümmert sich auch um besondere Wünsche. In Vorbereitungsseminaren lernen sich die Gäste untereinander und gemeinsam das Reiseziel kennen.

VHS-Studienreisen sind keine Urlaubsreisen sondern Bildung. Die VHS-Reisen verfügen über einen ganzheitlichen Bildungsansatz. Die Gäste lernen neben den touristischen Höhepunkten des Reiseziels auch Land und Leute, Lebensart und Kultur kennen. Grundsätzlich sind alle Leistungen einschließlich der Trinkgelder in den Reisepreis kalkuliert. In Auswertungsveranstaltungen besteht die Möglichkeit, die Reise gemeinsam noch etwas nachklingen zu lassen, Anregungen und Kritiken zu geben und Wünsche für künftige Ziele zu erörtern. Bei allen mehrtägigen Reisen erhalten die Gäste kostenlos eine digitale Reiseerinnerung, in der die schönsten Momente des gemeinsamen Erlebnisses festgehalten sind. Aufgrund langfristiger Planung und regelmäßiger Kundenanschreiben können Sie sich oft schon bis 3 Jahre vorher einen Platz reservieren und bis 3 Monate vor Beginn unkompliziert durch eine Mail oder einen kurzen Anruf auch wieder stornieren.

Für Fragen und Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter der VHS ganzjährig zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin.

Ihr Thomas Friedrich


nach oben